Medilex Pflegefachberatung Sachsen Leipzig
Westsachsen

Medilex Pflegefachberatung Sachsen Leipzig

Mein Name ist Sylvia Örs,

bei einem abgelehnten Pflegegrad, Fragen zu einem Erst- oder Höherstufungsantrag, zu Widersprüchen oder anderen Fragen rund um die Pflege rufen Sie mich an oder vereinbaren Sie einen persönlichen Termin mit mir.

Gern stehe ich Ihnen zur Verfügung.

Sie erreichen mich unter:

Medliex Pflegefachberatung Örs
Waldstraße 68
04105 Leipzig

Telefon: (0341) 91 88 228
Fax: (0341) 91 07 51 92

E-Mail: sylvia.oers@medilex.ag

Senden Sie mir Ihre Nachricht:


Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung.

(*) Pflichtfeld

Bewegen Sie die Maus über den Text, um diesen in Ruhe lesen zu können.
  • Gabriele S. aus Leipzig
    Ohne Medilex wären wir wahrscheinlich wieder gescheitert …

    Gabriele S. (Januar 2015) an die Medilex Pflegeberatung Westsachsen – Leipzig:

     
     
    Liebe Frau Örs,

    zunächst möchte ich im Namen einer Familie Ihnen und Ihrer Familie ein gesundes neues Jahr 2015 wünschen.

    Anbei liegt die (…) Kopie des MDK-Gutachtens von meiner Tochter für Ihre Unterlagen.

    Ich möchte mich an dieser Stelle auch nochmals ganz herzlich für Ihre großartige Unterstützung bei der Erreichung der Pflegestufe bedanken. Ohne Sie wären wir wahrscheinlich wieder gescheitert oder hätten bis zur letzten Instanz widersprechen und klagen müssen. Danke!!!
    Ich hoffe, ich kann bei der nächsten Begutachtung wieder auf Sie zählen!

    Nochmals herzlichen Dank im Namen meiner Familie!

    Mit freundlichen Grüßen
    Gabriele S.

    Gabriele S. aus Leipzig
  • Fam. Lange aus Leipzig
    Danke für Ihren tatkräftigen Einsatz

    Fam. Lange aus Leipzig (April 2014) an die Medilex Pflegeberatung Leipzig:

     
     
    Sehr geehrte Frau Örs,

    in Anbetracht unserer zur Zeit schwierigen Situation (…) möchte ich es trotzdem nicht versäumen, Ihnen für Ihren tatkräftigen Einsatz hinsichtlich der Beratung zur Pflege meines Ehemannes zu danken.

    Nur mit Ihrem vollen Wissen und Können haben Sie uns liebevoll und mit großem Zeitaufweand betreut, was endlich auch mit Hilfe der Anwältin Frau Tenner zu einem Erfolg führte.

    Wir bedanken uns nochmals herzlich und werden dankbar zurückdenken.

    Wir hoffen, dass bei unserem neuen Umfeld auch so eine Hilfe möglich ist. Aber Berlin ist ja auch nicht zu weit und die Möglichkeit miteinander zu telefonieren ist gegeben.

    Bleiben Sie gesund, damit Sie weiterhin vielen Menschen mit Rat und Tat zur Seite stehen können.

    Seien Sie herzlichst gegrüßt von Fam. Lange

    Fam. Lange aus Leipzig
  • Manfred Schwarz, Leipzig
    Die Investition in eine gute Beratung hat sich gelohnt

    Manfred Schwarz schrieb am 8.1.2012 an die Medilex Pflegeberatung Sachsen – Leipzig:

     
     
    Liebe Frau Örs!

    die Beraterin (…) hat mich umfassend über alles informiert, was ich zum Thema Pflegestufe wissen muss. Wann immer ich oder Familienmitglieder eine Frage hatten, stand sie uns per Telefon oder E-Mail zur Seite. Sie hat mich sehr fachkundig beraten und vorbereitet. Dank Ihrer engagierten Unterstützung wurde mir die Pflegestufe 1 zuerkannt.

    Zusätzlich konnte dank ihrer Hilfe dem Pflegedienst, den ich bis zu meiner Einstufung in die Pflegestufe privat bezahlen musste, unkorrekte Abrechnungen nachgewiesen werden und der Pflegedienst musste mir einige hundert Euro zurückzahlen. Nun werde ich von einem Pflegedienst betreut, den (sie) mir empfohlen hat und mit dem ich sehr zufrieden bin.

    Fazit: Ohne die Hilfe von kompetenten Profis wäre die Anerkennung einer Pflegestufe für mich wahrscheinlich nicht so erfolgreich verlaufen. Die Investition in eine gute Beratung hat sich gelohnt.

    Manfred Schwarz, Leipzig

    Manfred Schwarz, Leipzig
  • Jürgen und Andrea aus Leipzig
    Danke für Ihre tolle Unterstützung

    Jürgen Damm aus Leipzig schrieb am 18.12.2011 an die Medilex Pflegeberatung Sachsen – Leipzig:

     
     
    Liebe Frau Örs!

    Erst einmal ein ganz Liebes Danke für Ihre tolle Unterstützung. Sie haben uns sehr geholfen.

    Ihnen und Ihren Mitarbeitern wünschen wir einen schönen 4. Advent, ein besonders schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das neue Jahr.

    Natürlich auch Ihrer Familie ohne die eine Gute Arbeit meist nicht möglich ist.

    Liebe Grüße Jürgen und Andrea

    Jürgen und Andrea aus Leipzig
  • Margit H. aus Leipzig
    Ihr ausgezeichnetes fachliches Hintergrundwissen und ihre klare Argumentation ließen dem MDK keinen Spielraum für eine weitere Ablehnung

    Margit H. an die Medilex Pflegeberatung Sachsen/Leipzig:

     
     
    Sehr geehrteFrau Örs,

    ich danke ihnen für ihre wertvolle Unterstützung beim Kampf mit dem MDK um die Erteilung der Pflegestufe 1 für meine Mutter, die seit ca. 8 Jahren an Alzheimer erkrankt ist. Die Pflegestufe 1 wurde durch den medizinischen Dienst im vergangenen Jehr 3x abgelehnt, obwohl meine Mutter im Pflegeheim Hilfe in der Hauswirtschaft und in der Grundpflege von weit mehr als je 45 Minuten benötigt und diese seit 1 Jahr bereits erhält. Zudem wurde ihr durch die betreuende Neurologin eine Pflegebedürftigkeit attestiert. Entsprechende Untersuchungen der Uniklinik Leipzig lagen vor.

    Während der erneuten Begutachtung konnten sie durch ihre langjährige Berufserfahrung auf dem Gebiet der Pflegetätigkeit und deren Begutachtung überzeugen. Ihr ausgezeichnetes fachliches Hintergrundwissen und ihre klare Argumentation gegenüber dem Gutachter ließen dem MDK keinen Spielraum für eine weitere Ablehnung. Die Unterstützung durch sie war auch deshalb so wichtig, weil sich die minutiöse Abrechnung der einzelnen Grundpflegezeiten für mich als Laien völlig undurchsichtig darstellte. Sie nahmen sich viel Zeit, um diese Defizite auszuräumen.

    Ich bin sehr froh, daß es durch ihre Unterstützung gelungen ist, meiner Mutter durch die Erteilung der Pflegestufe 1 einen angenehmen und würdigen Lebensabend zu ermöglichen, in ihrer inzwischen sehr liebgewordenen Umgebung.

    Ich wünsche Ihnen für ihre berufliche Arbeit weiterhin viel Erfolg und hoffe, daß durch sie noch viele Menschen zu ihrem Recht kommen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Margit H.

    Margit H. aus Leipzig
  • Ute und Prof. Günter B. aus Leipzig
    Wir können Ihre fachlich-sachliche Arbeit sehr empfehlen

    Ute und Prof. Günter B. (März 2006) an die Medilex Pflegeberatung Leipzig/Sachsen:

     
     
    Sehr geehrte, liebe Frau Örs

    aus beiliegendem Schreiben ist ersichtlich, dass die Pflegestufe II für Frau Prof. Sch. zuerkannt wurde. Auch wenn der MDK einen dreifachen Rittberger sprang, um das erste Gutachten nicht zu blamieren, sollte letztlich die zuerkannte Pflegestufe entscheidend sein, um nicht mit dem MDK in den Clinch zu gehen. Frau Prof. Sch. wird ab 10. Mai auch schon in die Morgenbetreuung durch C. einbezogen, da der Pflegedienst bereits eine ärztliche Verordnung absichert.

    Liebe Frau Örs,

    wir möchten Ihnen auch im Namen von Frau Prof. Sch. herzlich danken, denn ohne Ihre Begutachtung wäre es ein langwieriger Weg geworden, ohne Garantie auf eine Pflegestufe. Sie haben mutmachend auf Frau Sch. gewirkt, auf uns mehr als das. Wir können Ihre fachlich-sachliche Arbeit sehr empfehlen, zumal Sie auch sehr wohltuend einfühlsam nicht nur bei Ihrer Begutachtung vorgingen. Die ärztliche Nachbegutachterin hatte Ihnen bereits in Ihrer Anwesenheit die Anerkennung für die kompetente Begutachtung ausgesprochen und so Ihr Gutachten als entscheidende Grundlage der Nachbegutachtung betrachtet. Da nimmt man doch lächelnd die gutachterlichen Pirouetten des MDK in Kauf…

    Wir wünschen Ihnen für Ihre weitere Arbeit viel Erfolg und persönlich alles Gute, damit Sie dennoch auch Zeit für die schönen Dinge des Lebens finden, sei es bei knechtischer Gartenarbeit oder fröhlichen Grillabenden.

    Wir grüßen Sie sehr herzlich

    Ihre Ute und Prof. Günter B.

    Ute und Prof. Günter B. aus Leipzig